Vom 15. bis 19. Mai 2018 können interessierte Bürgerinnen und Bürger rund 35 Projekte besuchen und auf verschiedenste Art den Mehrwert dieser Projekte erleben. Das reicht von Präsentationen innovativer Forschungs- und Kooperationsprojekte, über den Besuch von Bildungs- und Integrationsinitiativen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, bis hin zur Touren zu revitalisierten Parks und Plätzen oder Spaziergängen und Workshops zu Natur- und Umweltthemen (beispielsweise in der Lobau).

Zur Einstimmung auf „EUropa in Wien“ findet am 14. Mai 2018 in der „Alten Schieberkammer“ ab 13.00 Uhr eine Auftaktveranstaltung statt.

Die slowakisch-österreichische Zusammenarbeit wird mit den Projekten BIG, Nutriaging, Urbannatur und dem Nationalpark-Zentrum Schloss Orth vertreten sein.

Weitere Informationen im Detailprogramm und auf Facebook.