ERSTELLUNG EINES BENUTZERKONTOS

Die Erstellung eines Benutzerkontos ist die erste wichtige Voraussetzung zur Einreichung eines Förderantrags in ITMS2014+. Nicht nur der Lead Beneficiary, sondern jeder Projektpartner muss im System zumindest einen Benutzer registriert haben. Wir weisen darauf hin, dass hierfür eine gewisse Vorlaufzeit einzukalkulieren ist, damit der Förderantrag rechtzeitig eingereicht werden kann!

ANTRAGSTELLER AUS DER SLOWAKEI

Antragsteller aus der Slowakei errichten Benutzerkonten direkt im System ITMS2014+.

Die Anleitung finden Sie hier.

Das Muster für den Benutzerantrag finden Sie hier.

Falls ein Antragsteller/Projektpartner bereits ein Benutzerkonto in ITMS2014+ (im Rahmen eines anderen Operationellen Programms) besitzt, kann das existierende Benutzerkonto verwendet werden.

ANTRAGSTELLER AUS ÖSTERREICH

1. Füllen Sie das Excel Sheet hier aus und senden es an das gemeinsame Sekretariat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

2. Der Antrag auf Kontoerstellung wird von der Verwaltungsbehörde vorbereitet und dem Antragsteller per E-Mail als PDF-Formular zur Unterschrift übermittelt.

3. Der gesetzliche Vertreter sowie alle Benutzer des Antragstellers unterzeichnen den Antrag auf Kontoerstellung und senden diesen umgehend im Original an die Verwaltungsbehörde oder das gemeinsame Sekretariat in Wien.

4. Die Verwaltungsbehörde stellt sicher, dass ein Account erstellt wird. Der Antragsteller bekommt eine automatische Bestätigung über die Kontoaktivierung.

Bitte beachten Sie, dass die Frist für die Übermittlung des unterschriebenen Antrags auf Kontoerstellung an die VB am 18. Juni 2019 endet.