Wein verbindet! In dem Projekt Kulturell-kreative Belebung der Traditionen mit dem Akronym Heritage haben sich die Region Bratislava und Niederösterreich zusammengeschlossen. Die beiden Regionen haben eine gemeinsame Geschichte und sind auch durch gemeinsame Themen miteinander verbunden. Eines davon ist das Thema Wein und Weinbau.
Ziel des Projektes ist es, ein Kultur- und Kreativzentrum im Schloss Modra sowie repräsentative Ausstellungsräume im Schloss Jedenspeigen zu errichten, um Raum für zukünftige Wein- und Kulturpräsentationen zu schaffen. Zu diesem Zweck werden die beiden Schlösser renoviert. Das Projekt umfasst auch kulturelle und künstlerische Veranstaltungen wie Seminare und Tage des offenen Ateliers, die die Traditionen bewahren und gleichzeitig das Interesse der Öffentlichkeit wecken sollen.
 
Das Schloss Modra und sein Garten werden so zu einem Ort, an dem Tradition, Kultur und moderne Technik aufeinandertreffen. In diesem schönen Denkmal wird die Weingeschichte der Kleinen Karpaten und Niederösterreichs vereint. Gleichzeitig wird hier ein Digitalisierungszentrum errichtet, das der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen wird. Es wird die grenzüberschreitende Zusammenarbeit durch die Dokumentation von künstlerischen und kulturellen Prozessen und Ereignissen in der Region stärken.
 
Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des slowakisch-österreichischen Programms für grenzüberschreitende Zusammenarbeit INTERREG V-A SK-AT kofinanziert.
 
Sie können sich das folgende Video über das Projekt ansehen:
Weitere Informationen finden Sie hier:

Heritage SK-AT - INTERREG SK-AT

heritage