Am Samstag, den 7. Mai 2022 nahmen wir an der Eröffnungsfeier der Brücke teil, die das slowakische Dorf Vysoká pri Morave mit dem österreichischen Marchegg verbindet. Die direkte Verbindung der beiden Städte wurde nach mehr als 100 Jahren erreicht. Das Projekt mit einem Gesamtbudget von 5,9 Millionen Euro wurde vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung mit 5 Millionen Euro kofinanziert.

Nach der Freiheitsradbrücke in Devínská Nová Ves, die bereits seit zehn Jahren in Betrieb ist, ist dies die zweite Fahrradbrücke, die von der Region Bratislava in Zusammenarbeit mit Niederösterreich im Rahmen des grenzüberschreitenden Kooperationsprogramms Interreg SK-AT gebaut wurde.

Die neue Brücke über den Fluss March hat eine Gesamtlänge von 270 m und eine Breite von 4 m. Die Bauzeit betrug ein Jahr.

Die neue Fahrradbrücke wird den internationalen Eisernen Vorhang-Radweg Eurovelo 13 mit dem österreichischen Radweg Kamp-Thaya-March verbinden. So entsteht ein Radrundkurs mit einer Gesamtlänge von fast 22 km durch die wunderschöne Natur der Auenwälder entlang des Flusses March.

Video

Vysomarch

Vysomarch prestrihnutie pásky