Das Gemeinsame Sekretariat möchte hiermit die österreichischen Antragsteller und Begünstigte des Programms Interreg V-A SK-AT zur Einschulung in das elektronische Monitoringsystem ITMS2014+ einladen, die an folgenden Tagen stattfinden wird:
 
14.06.2019 für österreichische Antragsteller 9.30-12.00 Uhr;
14.06.2019 für österreichische Begünstigte 12:30-16.00 Uhr

 
Ort der Schulung:
TGM, Wexstraße 19-23, 1200 Wien, 9. Stock Raum H930A
 

Für slowakische Partner wird am 06.06.2019 eine Schulung angeboten, eine separate Einladung folgt.
 
Die Schulung am Vormittag richtet sich an Partner, die einen Förderantrag einreichen möchten. Am Nachmittag wird das System den Partnern jener Projekte präsentiert, für die der EFRE-Fördervertrag bereits unterzeichnet wurde und die heuer einen Zahlungsantrag vorlegen werden.
 
 
Wichtige Info für Antragsteller:

Um im System arbeiten zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto. Die Erstellung dauert ca. 1-2 Wochen. Wie dabei vorzugehen ist, erfahren Sie hier. Sollte sich die Kontoaktivierung nicht bis zum Training ausgehen, bekommen Sie einen Test-Account.
 
Wichtige Info für Projektträger:
 
Bringen Sie bitte einen USB-Datenträger mit den folgenden Dokumenten mit:
- Belegaufstellung im XLS-Format sowie einen,
- Scan der Belegaufstellung mit Unterschrift in .pdf,
- Aktivitätsbericht im .docx-Format und einen,
- Scan des unterschriebenen Aktivitätsberichts in .pdf.
 
Gleichzeitig empfehlen wir Ihnen, die ausgedruckten Dokumente mitzubringen.
 
Die Schulung wird auf Englisch abgehalten.
PCs und eine kleine Erfrischung werden zur Verfügung gestellt.
 
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Agenda anbei.
 
Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an der Schulung mit dem Anmeldeformular.